Von Super-Bayern, Streichern und einem Finale in Wembley: Rückblick Saison 2012/13


Liebe Fußball-Fans,

das war sie also… die Fußball-Saison 2012/13. Knapp zehn Monate haben uns die Bundesliga, der DFB-Pokal und natürlich vor allem die Champions-League extrem gut unterhalten.

Allen voran steht selbstverständlich der FC Bayern München, dessen Spielzeit durch den Triple-Erfolg als Über-Saison in die Geschichtsbücher eingehen wird. Überragende 91 Punkte in der Liga zeigen die Dominanz der Bayern in dieser Saison am deutlichsten, eine ähnliche Souveränität zeigten die Kicker aus München ebenfalls im DFB- und Europa-Pokal. Mit den perfekten Transfers Martínez, Mandžukić und Dante wurde die Qualität enorm in der Breite verstärkt. Die Ausfälle von Holger Badstuber und zuletzt Toni Kroos fallen daher kaum ins Gewicht. Verdienter kann man kein Triple gewinnen!

Für Borussia Dortmund war die Saison allerdings auch ein sehr großer Erfolg: Vizemeister in der Liga, im DFB-Pokal in einem offenen Spiel gegen den FCB im Viertelfinale ausgeschieden und dann die Siegerlage im CL-Finale. Zwar bitter wie und durch wen das Finale entschieden wurde, aber selbst ohne Titel kann ich mich über die Saison nur freuen! Rein finanziell hat sich die Sache auch gelohnt, alleine die Einnahmen aus Champions-League und Götze-Wechsel werden mit ca. 105 Millionen Euro auf dem BVB-Konto einschlagen! Robert Lewandowski will ebenfalls wechseln, sein kolportierter Abgang muss auf jeden Fall adäquat ersetzt werden, ein Julian Schuster ist noch nicht soweit… Mit Lewa-Abgang wären wir dann aber schon bei fast 130 Millionen Muscheln. Steckt man davon 20 Mio € in die Jugend… Ich vertraue dem Dreiergespann Klopp, Zorc, Watzke aber hier zu 100%, dat wird schon!

Ebenfalls begeistert hat mich in der Saison der SC Freiburg. Mit der Galleons-Figur Christian Streich hat Freiburg einen starken Trainer, der langfristig an den Verein gebunden werden konnte. Was Streich aus der Mannschaft taktisch und mental herausgeholt hat, ist beachtlich. Seine Erfahrung aus der Jugendarbeit im Verein ist ein weiterer großer Pluspunkt und macht den SC Freiburg finanziell unabhängiger. Leistungsträger, wie Kruse, Flum, Calliguri, etc., haben oder werden den Verein verlassen und Freiburg spielt – völlig zu Recht – in der nächsten Saison Europa-League! Ich bin gespannt, wie die sportliche Führung und der Trainer mit diesen neuen Aufgaben umgehen werden.

Ähnlich steht es um Armin Veh mit seiner Frankfurter Eintracht. Viele seiner Spieler haben nach der starken Saison Begehrlichkeiten anderer Vereine geweckt, aber die sportliche Führung Frankfurts und Veh machen den Eindruck mit dieser Situation umgehen zu können. Interessant bleibt auch hier zu sehen, wie mit der zusätzlichen Belastung Europa-League umgegangen wird, finanziell ist ja Eintracht Frankfurt meines Wissens auch nicht auf Rosen gebettet…

Ansonsten gehen die weiteren Platzierungen für mich in Ordnung. Viel Mittelmaß und wenig Konstanz, so liegen zwischen dem 4. Schalke und dem 13. Mainz nur 13 Punkte Abstand! Fürth und Düsseldorf haben mal kurz Bundesliga-Luft geschnuppert und treten wieder den direkten Weg in die 2. Bundesliga an. Nächstes Jahr dürfen dafür Hertha BSC und Eintracht Braunschweig beweisen, dass sie in der 1. Fußball-Bundesliga bestehen können. Jetzt fängt leider die Sommerpause an, allerdings beginnt das europäische Wechseltheater 😉 Man darf gespannt sein…

Gibt es für euch andere Überraschungen in dieser Saison? Ich freue mich auf eure Antworten,

Euer Ballsportblog!

Advertisements

Eine Antwort zu “Von Super-Bayern, Streichern und einem Finale in Wembley: Rückblick Saison 2012/13

  1. Ja, so kanns weitergehen. Ich habe große Lust auf weitere geile Duelle BVB-Bayern und die beiden können ruhig eine Ära prägen. Schade nur, dass evtl. Lewandowski und Götze Richtung Bayern wandern. Das hätten die nicht nötig, ein CL-Titel mit Dortmund wäre doch viel schöner.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s