Chelsea, du hast so viel Stil wie ein Cornetto-Eis!


Das war ja Gestern so was von 2012… der Chelsea FC hat die Europa League gegen Benfica Lissabon gewonnen und Erinnerungen an das Champions League Finale aus dem letzten Jahr wurden wieder wach. Nach 94 Minuten stand es 2:1 für Chelsea.

Benfica schaffte es nicht in der ersten Halbzeit ein Tor zu machen, bzw. überhaupt mal richtig auf’s Tor zu schießen, trotz des sehr schönem Fußballs, mit dem sich die Lissabonner bis in den 16er spielten. Erschreckend was die Mannschaft von Rafael Benitez alles zuließ, aber niemand von Lissabon kam auf die Idee den Ball mal auf das Tor zu bringen, zumindest nicht in den richtigen Situationen. Wenn dann einmal ein Spieler Benficas den „Mut“ aufbrachte, stand ein Abwehrspieler Chelseas im Weg.

Benfica in Halbzeit 1 klar überlegen

In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel zwar insgesamt besser, der Chelsea FC trug dann auch ab und an mal zum Spiel bei, trotzdem war Benfica die bestimmende und dominante Mannschaft. Aber natürlich kam es, wie es kommen musste: eine Unachtsamkeit Lissabons und eine anschließende Einzelleistung von Fernando Torres… 59. Minute, 1:0 Chelsea. Oh mein Gott, dachte ich mir… wie hässlich.

Glücklicherweise bekam Lissabon kurz darauf (68. Min.) einen Handelfmeter zugesprochen, den Cardozo sicher verwandeln konnte. Der Spielverlauf änderte sich nur wenig, Benfica eigentlich klar besser. Außer einem schon super krassen Schuss von Frank Lampard, der an die Latte ging, machte Chelsea wenig. Gefühlt schon in der Verlängerung bekam der FC Abramowitsch noch eine Ecke…

Ivanovic kann kurz vor Abpfiff den FC Chelsea zum Sieg köpfen

Das Ende kennt ihr, 93. Minute Ding-Dong! 2:1 für den Klub aus London… Zugegeben: die Effizienz ist natürlich hammerhart, zwei Tore bei drei oder vier Torschüssen und einer Fehlpassquote von gefühlten 70%!? Natürlich auch kläglich von Lissabon die Dominanz nicht entscheidend ausnutzen zu können.

Hätte ich mal lieber versucht meinen Pro bei FIFA hochzuzocken. Die Zeit wäre besser investiert gewesen. Hiermit gebe ich offiziell bekannt, den FC Chelsea zu boykottieren. Ich strafe dich mit Nichtachtung! Ich werde kein Spiel des CFC mehr schauen, außer bei deutscher Beteiligung.

Du bist hässlich Chelsea, du hast so viel Stil wie ein Cornetto-Eis und dein Spiel drückt sich aus wie Teenies Pickel in der Pubertät… oder nimm irgendeinen anderen Diss der Absoluten Beginner, um dir meine Abneigung zu verdeutlichen… Zum Glück zeigen dir die beiden deutschen Mannschaften in neun Tagen wie man richtig Fußball spielt. Es kann kann ja nicht jeder so gut sein, wie der FC Bayern München und Borussia Dortmund…

Say NO! to Chelsea! Euer Ballsportblog!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s