Wembley calling! Rückblick Champions-League Halbfinal-Rückspiele


Finale ooohh ohhh, Finale ooohh oohhhhooohoho… so dürfte es sich mit großer Wahrscheinlichkeit in den Kabinen der verbleibenden beiden deutschen Vereinen nach den Halbfinal-Rückspielen der Champions League angehört haben. Auch der Hit der Clashs „London Calling“ steht in der Playlist der Spieler-iPods auf repeat.

Sie haben es geschafft, beide deutsche Vereine stehen im Endspiel. Damit haben sie nicht nur die Spanier fußballerisch in die Schranken verwiesen, sondern treten der englischen Fußballwelt ebenfalls auf die Füße. Symbolischer Stinkefinger ohne Rot-Gefahr 😉 Bayern München und Borussia Dortmund werden in Wembley also wirklich auf den Spuren des verlorenen Henkelpotts sein.

Am Dienstagabend fing es mit der Drama Queen Borussia an. Sie musste im Bernabéu gegen die gereizten Madrilenen bestehen und den 4:1 Hinspiel-Erfolg verwalten. Doch das war leichter gesagt als getan… In den ersten 20 Minuten presste Real Madrid die Dortmunder weit in ihre eigene Hälfte, das sonst so starke Gegenpressing des BVBs kam überhaupt nicht zur Geltung. Nur Roman Weidenfeller ist es zu verdanken, dass Madrid nicht schon früh die Führung übernahm. Mit Weltklasse-Paraden hielt er den Kasten sauber!

Weltklasse Parade Roman Weidenfeller

Danach mischte der BVB wieder mit und bot Real die Stirn. Vor allem nach dem Wiederanpfiff fand Dortmund zur alten Stärke zurück. Bis zur 82. Minute sah alles nach einer soliden Leistung der Borussia aus. Doch dann schlag Karim Benzema zu und in den nächsten Minuten wankte Dortmund…

Der Ultimate-Fighter Sergio Ramos – vorher eher mit Gefängnis-Fußball und Kung Fu Attacken gegen Lewandowski aufgefallen – erzielte in der 88. Minute sogar den Anschlusstreffer. Danach wirkte der BVB wieder sicherer, verbarrikadierte sich nicht mehr so stark und konnte den Vorsprung über die Zeit retten. Puh… wieder eine hochdramatische Partie des BVBs! Jürgen „Kloppo“ Klopp dazu „Borussia Dortmund gibt es eben nur All Inclusive“ und Watzke kommentierte das Spiel wie folgt: „Borussia Dortmund kann nur dramatisch“. Stimmt!

Ultimate Fighter Sergio Ramos

Das Rückspiel der Bayern gegen den FC Barcelona im Camp Nou verlief dagegen nicht minder spannend, zumindest in der ersten Halbzeit. Ein sehr intensives Spiel beider Mannschaften, natürlich musste sich der FCB durch das 4:0 Polster aus dem Hinspiel nicht ganz so sehr anstrengen wie die Katalanen. Barcelona war definitiv stärker als in München, aber ohne den auf der Bank sitzende Messi war der andere FCB nie wirklich gefährlich. Die Bayern-Abwehr hielt dem Kurzpassspiel Barcelonas stand und konnte wie die Dortmunder ein 0:0 zur Halbzeit verbuchen.

Schnell nach der Pause war Arjen Robben anscheinend gelangweilt und dribbelte sich in seine altbekannte Position um mit seinen starken linken Fuß den FIFA-Move Kreis+R1 zu vollführen. Wer das in Europa noch nicht mitgekriegt hat, sollte dem Finale der Champions-League wirklich fern bleiben… dachten sich auch Franck Ribéry, der wunderschön auf Pique vorlegte und Thomas Müller, der per Kopf mit dem 3:0 die Demoralisierung, bzw. Zerstörung des FC Barcelonas vollendete. Hammerhart… echt krass wie souverän sich die Bayern in das Finale schossen. 7:0 gegen Barcelona…

Tor Arjen Robben Bayern Barca

London wird also am 25. Mai von deutschen Fußball-Fans besetzt werden. Das schönste daran ist, dass wir dieses Mal die viel coolere Variante Sport gewählt haben, um das zu erreichen und keinen beschissenen Krieg, der nichts als Elend über die Welt bringt. Das kann nur Sport, das kann nur Fußball! I just love it!

2 Antworten zu “Wembley calling! Rückblick Champions-League Halbfinal-Rückspiele

  1. “ FIFA-Move Kreis+R1 “ << zu geil, aber es ist wirklich so. Manchmal sieht der Zug zur Mitte an der Strafraumkante schon nach Tor mit Ansage aus 😉 – Ich hoffe das wird im Endspiel ausbleiben. Dem BVB wäre doch auch ein Titel zu gönnen 🙂

    • dortmund hatte eigentlich robben im griff in den letzten begegnungen… genau, bayern ist ja schon meister und wird bestimmt pokal-sieger, dann kann der bvb ruhig mal die cl gewinnen 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s