Spielabsagen: Schiri-Streik gegen Gewalt!


An diesem Wochenende wurde in einem Bezirk des Südbasischen Fußballverbandes insgesamt 123 Spiele abgesagt. Grund dafür war ein Streik der Schiedsrichter, die mit ihrem Protest auf zunehmende Gewaltbereitschaft im Amateur-Fußball hinweisen wollen. Im Vorfeld des Streiks kam es im B-Jugendspiel Wittlingen gegen Murg/Niederhofin zu einem Übergriff auf den Unparteiischen, bei dem ein Spieler wild auf ihn eindrosch und kaum gebändigt werden konnte. Außerdem mussten A-Junioren im Kleinen Wiesental vor ihren Gegenspielern flüchten, um einer Massenschlägerei zu entgehen. Der Verband entschloss sich daraufhin zu dem Streik und der Generalabsage.

Südbadischer Fußballverband e.V.

Die Vorfälle in den Niederlanden, bei dem ein Linienrichter sogar ums Leben kam, erschütterte ja vor nicht allzu langer Zeit die Fußball Welt. Ich habe erst kürzlich das Positive am Amateur-Fußball im Artikel „Ode an den vernetzten Amateur-Fußball“ hervorgehoben. An den gewaltsamen Übergriffen im Amateurbereich lassen sich allerdings auch die dunklen Seiten des Fußballs erkennen! Ich denke jeder, der irgendwann im Vereins-Fußball gespielt hat, kennt diese Momente… leider! Gewalt geht gar nicht, hat nichts mit dem Sport und Wettkampf zu tun!

Medial wurde die Absage der Spiele am Hochrhein von mehreren Vereinen, Fans und Fußballern aufgegriffen. Der Großteil unterstützt den Verband bei seiner Entscheidung und setzt sich ebenfalls gegen Gewalt beim Fußball ein. Gute Aktion, weiter so! Gewalt hat im Fußball einfach nichts zu suchen.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht, als Spieler einer Mannschaft, Schiedsrichter oder Fan?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s