Vom Super Mario zum Super Wario… über allem steht der BVB!


Eine Vorwarnung vorweg: das hier wird kein sachlicher Artikel werden… denn das musste gestern erstmal alles verdaut werden. Der unumstrittene Transfer-Hammer der aktuellen Saison: für 37. Mio. € wechselt das wahrscheinlich größte deutsche Fußball-Talent zum Meister aus München. Da könnte man als Schwarz-Gelber ja glatt heulen… zumindest überwog bei mir im ersten Moment ein Schockgefühl… und eine eher persönliche Enttäuschung. And you are talking about faith!?! Seriously!?

Relativ schnell bestätigte der BVB den Wechsel in einer Pressemitteilung am Dienstagmorgen, um Ruhe zu schaffen. Im Laufe des Tages kamen dann immer mehr Details ans Tageslicht, vor allem die Pressekonferenz von Jürgen Klopp und Kuba anlässlich der aktuellen Champions-League-Begegnung gegen Real Madrid gab Aufschluss über den Transfer und seine Rahmenbedingungen. Stimmt, da war ja noch was… das Spiel gegen Real

Jürgen Klopp

Ich denke nicht der Transfer an sich, sondern der Zeitpunkt der Veröffentlichung ist der Grund, weswegen sich nicht nur BVB-Fans so sehr aufregen. Die positive Euphorie und Vorfreude auf die beiden Champions-League-Spiele wurde in ihren Grundsäulen erschüttert. Kann es einen unpassenderen Zeitpunkt geben? Ich glaube nicht… Die Konzentration auf den Kracher gegen Real ist dahin, selbst wenn sie sich mittlerweile wieder stabilisiert.

Doch genau das alles soll und darf heute Abend nicht das Thema sein. Dortmund muss gegen Real Madrid, die Königlichen, die Galaktischen im heimischen Signal-Iduna-Park bestehen. Der oft beschriebene 12. Mann muss heute genauso Vollgas geben, wie die Mannschaft auf dem Platz. Jakub Blaszikowski sagte diesbezüglich „Über allem steht der BVB!“ Chapeau Kuba, Chapeau!!!

Man muss an dieser Stelle natürlich Mario Götze auch danken. Für zwei Meisterschaften, dem DFB-Pokalsieg und für alle schönen Tore und Momente, die er dem BVB geschenkt hat. Trotzdem bleibt ein saurer Beigeschmack bestehen… nicht Bayern München gegenüber! FBC-Fans, versucht uns zu verstehen: das ist als würde Thomas Müller sagen „Servus, ich spiele jetzt in Dortmund! So long suckers!“

Allerdings ist der Transfer gleichzeitig mit die größte Chance des BVBs sich sportlich auf ein neues Niveau zu heben. Ja genau, ihr lest richtig… die Abgänge von Sahin und Kagawa sind auch nicht in der Katastrophe geendet, oder haben das Spiel grundlegend verändert.

Bayern Karikatur

Mal ausgeschrieben: 37.000.000 EURO!!! Zusammen mit den Einnahmen aus Champions-League und dem eventuell anstehenden Wechsel von Lewandowski ist Aki Watzkes schwarze Mastercard mehr als gedeckt… Gerüchte um Hummels stehen ja auch noch im Raum.

Doch wird das Dreiergespann Klopp-Zorc-Watzke eine Teufel tun und von ihrer Ideologie des sportlichen Erfolgs im Einklang mit ausgeglichenen Finanzen abweichen. Nicht ausgeschlossen ist dadurch, dass auch ein Topspieler eingekauft wird. Allerdings wird dieser eher ein junges Toptalent sein, dass sich mit der Mannschaft weiterentwickeln kann. Bei Topbesetzung ist der Weggang von Götze jetzt schon relativ gut zu kompensieren, hat man mit Leitner, Bittencourt und Gündogan sehr gute, junge Talente, die ebenfalls auf der 10 überragende Spiele machen können. Nach dieser Saison noch schön 10-15 Millionen in die Jugendarbeit gesteckt, dann geht das da ab wie Schmidts Katze!

Ich empfehle ausdrücklich Hans Sarpeis Blogpost „Hängt die Götzenbilder ab!“, der sehr gut geschrieben ist und meine Meinung in der Causa Götze teilt! Und das bei seiner Vergangenheit, Sache gibt’s 😉

Abschließend kann ich mich auch wieder auf den Kracher heute Abend freuen! Mit Götze auf dem Platz. Er kann seine Person und sein Image in Dortmund noch retten, wenn er alles heute Abend auf dem Platz raushaut und mit Dortmund in ein mögliches Deutsch-Deutsches-Finale einzieht.

Aber nochmal: Über allem steht der BVB! Glück auf!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s