Wembley Goal, es war schön mit dir!


Fehler im Fußball passieren. Fehler bei einzelnen Spielen, Fehler in bestimmten Situationen. So ist es nicht weniger verwunderlich, dass Schiedsrichter im Spielverlauf auch mal Fehlentscheidungen treffen. Für den heimischen Fernsehzuschauer ist es zudem relativ leicht Fouls, Elfmeter oder Handspiele zu erkennen, helfen ihm doch verschiedene Kameraperspektiven, Zeitlupen, etc. bei der Spielanalyse. Der Referee auf dem Platz muss sich dagegen auf seine Augen und seinen Verstand verlassen.

Besonders pikant sind vermeintliche Abseitspositionen und Entscheidungen, ob ein Ball die Torlinien im vollen Umfang überschritten hat oder nicht. Hier hat doch immer eine große Anzahl an Zuschauern einen viel besseren Blickwinkel auf das Geschehen als das Schiedsrichtergespann.

Wembley Goal

Der Bundesliga-Trainer Thomas Tuchel vom 1. FSV Mainz 05 forderte jetzt ein relativ analoge Lösung: einen Schiedsrichter auf der Tribüne, der die Tore auf ihre Gültigkeit überprüft. Das wäre dann der 4. oder 5. oder 6. Offizielle? Zumindest noch eine Person mit der sich Tuchel, Klopp & Co. anlegen würden…

Auch die Debatte um den Einsatz von technischen Hilfsmitteln im Profifußball will nicht abreißen. Völlig verständlich, sind es zumeist wichtige Tore, die zur Diskussion stehen oder wichtige Spiele, in denen vermeintlich falsche Schiedsrichterentscheidungen angezweifelt werden.

Die Fifa testet ja bekanntlich beim nächsten Confederations Cup im Sommer eine Torlinien-Technik, im Hinblick auf deren Einsatz bei der WM in Brasilien 2014. Das deutsche Unternehmen GoalControl erhielt dabei den Zuschlag, außerdem wird die Premier League ab der nächsten Saison mit einer Torlinien-Technik namens Hawk-Eye spielen. Es ist nur schwer vorstellbar, dass die Bundesliga eine Entscheidung diesbezüglich noch lange vor sich herschieben kann.

Die amerikanischen Sportarten machen es ja vor, wie der Einsatz von Technik im Profisport durchführbar ist. Wird dabei aber nicht die Seele des Spiels zerstört? Ist das menschliche, nicht vorhersehbare am Fußball nicht das, was diesen Sport ausmacht? Was denkt ihr?

Nachher entscheidet noch der Ball selbst, wann er ins Tor gehen will oder nicht…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s